+49 (0)208 - 777 250 0 info@copago.de
Projekt des Monats April

Projekt des Monats April

copago – unser Kassenpartner der Wahl

Die Familienbäckerei Musswessels blickt auf eine 150 jährige Erfolgsgeschichte zurück und betreibt mittlerweile rund 75 Filialen im norddeutschen Raum. 

Bei der Unternehmensgröße ist es nachvollziehbar, dass eine Entscheidung für ein neues Kassensystem nicht von jetzt auf gleich getroffen wird und so hat sich Jan-Bernd Musswessels zunächst umfangreich mit dem aktuellen Kassenangebot am Markt auseinandergesetzt. 

Auf der Suche nach einem agilen und innovativen Kassenanbieter traf der Unternehmer auch auf copago und entschied sich im Juni 2018 dann für die gleichnamige Kassenlösung. 

„Für uns gab es zwei wichtige Gründe, weshalb wir uns für copago entschieden haben: Zum einen haben wir mit der Firma KMZ aus Bremen einen regionalen Ansprechpartner gefunden, der uns während der Projektphase optimal betreut hat und auch im Servicefall zukünftig direkt vor Ort ist. Zum anderen bietet copago ein modernes und einfaches Bedienkonzept in Perfektion an.“, berichtet Jan-Bernd Musswessels und ergänzt: „Wir haben in einer komplizierten Filiale mit der Testinstallation begonnen und erhielten seit dem ersten Tag von unserem Verkauf nur positive Rückmeldungen.“

Dann ging alles ganz schnell: Innerhalb von 6 Wochen wurden alle Filialen geschult und mit rund 100 copago Kassen ausgestattet.

Obwohl der Verkauf an der alten Kasse lediglich über Artikelnummern kassieren konnte, haben sich alle Bediener schnell an das neue Bedienkonzept mit Produktbildern und Wischgesten, welches selbst die älteren Mitarbeiter bereits gut von ihrem Smartphone kannten, gewöhnt. Und weil es so einfach ist, wurden von Beginn an Filialprozesse, wie beispielsweise die Erfassung von Bestellungen und Retouren, Tagesaufgaben und mehr mit eingeführt. 

Alle Daten werden über die vorhandene Schnittstelle direkt mit der Warenwirtschaft ausgetauscht. 

Um jedoch auch am laufenden Tag Einfluss auf das Tagesgeschäft nehmen zu können, nutzt die Bäckerei Musswessels die Online Auswertungen von copago im Webbrowser und als App. In einem Workshop wurden die vorhandenen Auswertungen noch einmal detailliert besprochen und gemeinsam neue, individuelle Auswertungen entworfen.

„Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Bäckerei Musswessels und sind uns sicher, dass wir sie schon bald mit der einen oder anderen neuen Funktion überraschen werden.“, berichtet Karl-Heinz Faulhaber, Geschäftsführer von copago. 

„copago bietet ein modernes und einfaches Bedienkonzept in Perfektion an.“

Projekt des Monats Januar

Projekt des Monats Januar

Geschmack mit Tradition

In den 1920er Jahren gegründet, begeistert die Bäckerei Geiping nun seit über 90 Jahren ihre Kunden mit ihrem liebevoll produzierten Sortiment. Dabei beschränkt sich das Familienunternehmen nicht nur auf die klassischen Backwaren, sondern bietet auch ein breit gefächertes Angebot aus Snacks, Salaten und Pizzen an.

Die Bäckerei mit Mehrwert

Die Bäckerei Geiping ist stets bemüht, ihren Kunden das gewisse Etwas zu bieten und legt besonderen Wert auf die persönliche Bindung. Nicht zuletzt aus diesen Gründen ist das moderne und innovative Unternehmen seit Jahren bei den großen und kleinen Kunden gleichermaßen stark beliebt. Das neuste Angebot spricht viele Kunden direkt an: Das Geiping Kärtchen.

Kundenzufriedenheit – bei copago in guten Händen

Kundenbindung ist in aller Munde. Doch der Weg dorthin ist nicht einfach, denn viele Unternehmen versuchen, ihre Kunden an sich zu binden. Um unter der großen Masse aufzufallen, benötigt man daher kreative Ideen, die für den Endkunden einen echten Mehrwert bringen und – nicht zu vernachlässigen – ein Kassensystem, welches die Anforderungen einfach und sicher abbilden kann.

Die Bäckerei Geiping setzt schon seit längerem auf die Kassenlösung von copago und konnte so bereits bei der Entwicklung des Kundenbindungskonzepts auf eine Vielzahl von vorhandenen Kundenbindungsmöglichkeiten zurückgreifen.

In einem gemeinsamen Workshop wurden die Ideen der Bäckerei Geiping mit den Möglichkeiten der copago Kasse abgeglichen und ein Konzept für die Erweiterung entwickelt.

Geiping entschied sich schließlich für eine multifunktionale Geschenk- und Kundenkarte, mit der sich jeder Kunde kinderleicht online registrieren und verschiedene Zusatzfunktionen nutzen kann. Die Karte kann mit Guthaben aufgeladen werden. Bei jedem Einkauf sammelt der Kunde Punkte. Sind genügend Punkte erreicht, erhält der Kunde automatisch eine Gutschrift auf sein Geiping Kärtchen.

Die für die Geiping-Neuheit angepassten Funktionen sind, dank der übersichtlichen und intuitiven Systemoberfläche, spielend leicht zu bedienen und begeistern nicht nur die Kunden, sondern auch die Mitarbeiter.

Der Allrounder für das Portemonnaie

Das Kärtchen kommt in vier unterschiedlichen Designs mit passender Postkarte daher und bietet so garantiert für jeden Anlass das passende Motiv. Alles in allem ist das Geiping Kärtchen, durch seine einfache Handhabung, eine perfekte Lösung um auch die Jüngsten aus der Familie am Sonntag Brötchen holen zu lassen.

„Mit copago haben wir einen Partner gefunden, der uns laufend Lösungen zu aktuellen Themen an die Hand gibt und schnell und flexibel auf unsere Anforderungen reagiert.“, berichtet Michael Geiping, Geschäftsführer der Bäckerei Geiping.